Angebote zu "Praxis" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Betriebsvereinbarungen in der Praxis
83,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Arbeits- und Sozialrecht hat sich in den letzten Jahren rasant verändert und entwickelt. Stichworte: Kündigungsschutzgesetz, Sozialgesetzbuch VIII, Teilzeitbeschäftigungsgesetz; Arbeitsstättenverordnung, Arbeitsschutzgesetz, Gesetz über die betriebliche Altersversorgung, neue Rechtsprechung zu fast allen Themen der Vorauflage.Die Sammlung enthält rund 180 Muster, die für die Käufer des Buches im Download online verfügbar sind.Vorteile auf einen Blick- große Auswahl aktueller Formulierungsvorschläge für die betriebliche Praxis- alle Formulare sind praxisorientiert erläutert, gut verständlich auch für Nichtjuristen- verfasst von zwei erfahrenen und in der Praxis tätigen FachautorenZur NeuauflageNeu aufgenommen wurden alternative Formulierungen, die ermöglichen, das jeweilige Muster den betrieblichen Gegebenheiten anzupassen.In die Neuauflage des Handbuches wurden u.a. folgende Muster von Betriebsvereinbarungen aufgenommen bzw. überarbeitet:- neue gesetzliche Regelungen zum Datenschutz und dem Sozialgesetzbuch IX- flexible Arbeitszeit- Homeoffice (flexible Telearbeit)- Sabbatical- erweitertes Führungszeugnis- Ergebnisbeteiligung- Jahressonderzahlung- Leistungen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements- Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)ZielgruppeFür Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen, Geschäftsführer, Betriebsratsvorsitzende und Betriebsräte sowie deren anwaltliche Berater.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Betriebsvereinbarungen in der Praxis
85,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Arbeits- und Sozialrecht hat sich in den letzten Jahren rasant verändert und entwickelt. Stichworte: Kündigungsschutzgesetz, Sozialgesetzbuch VIII, Teilzeitbeschäftigungsgesetz; Arbeitsstättenverordnung, Arbeitsschutzgesetz, Gesetz über die betriebliche Altersversorgung, neue Rechtsprechung zu fast allen Themen der Vorauflage.Die Sammlung enthält rund 180 Muster, die für die Käufer des Buches im Download online verfügbar sind.Vorteile auf einen Blick- große Auswahl aktueller Formulierungsvorschläge für die betriebliche Praxis- alle Formulare sind praxisorientiert erläutert, gut verständlich auch für Nichtjuristen- verfasst von zwei erfahrenen und in der Praxis tätigen FachautorenZur NeuauflageNeu aufgenommen wurden alternative Formulierungen, die ermöglichen, das jeweilige Muster den betrieblichen Gegebenheiten anzupassen.In die Neuauflage des Handbuches wurden u.a. folgende Muster von Betriebsvereinbarungen aufgenommen bzw. überarbeitet:- neue gesetzliche Regelungen zum Datenschutz und dem Sozialgesetzbuch IX- flexible Arbeitszeit- Homeoffice (flexible Telearbeit)- Sabbatical- erweitertes Führungszeugnis- Ergebnisbeteiligung- Jahressonderzahlung- Leistungen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements- Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)ZielgruppeFür Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen, Geschäftsführer, Betriebsratsvorsitzende und Betriebsräte sowie deren anwaltliche Berater.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Betriebsvereinbarungen in der Praxis
83,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Arbeits- und Sozialrecht hat sich in den letzten Jahren rasant verändert und entwickelt. Stichworte: Kündigungsschutzgesetz, Sozialgesetzbuch VIII, Teilzeitbeschäftigungsgesetz, Arbeitsstättenverordnung, Arbeitsschutzgesetz, Gesetz über die betriebliche Altersversorgung, neue Rechtsprechung zu fast allen Themen der Vorauflage.Die Sammlung enthält rund 180 Muster, die für die Käufer des Buches im Download online verfügbar sind.Vorteile auf einen Blick- große Auswahl aktueller Formulierungsvorschläge für die betriebliche Praxis- alle Formulare sind praxisorientiert erläutert, gut verständlich auch für Nichtjuristen- verfasst von zwei erfahrenen und in der Praxis tätigen FachautorenZur NeuauflageNeu aufgenommen wurden alternative Formulierungen, die ermöglichen, das jeweilige Muster den betrieblichen Gegebenheiten anzupassen.In die Neuauflage des Handbuches wurden u.a. folgende Muster von Betriebsvereinbarungen aufgenommen bzw. überarbeitet:- neue gesetzliche Regelungen zum Datenschutz und dem Sozialgesetzbuch IX- flexible Arbeitszeit- Homeoffice (flexible Telearbeit)- Sabbatical- erweitertes Führungszeugnis- Ergebnisbeteiligung- Jahressonderzahlung- Leistungen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements- Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)ZielgruppeFür Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen, Geschäftsführer, Betriebsratsvorsitzende und Betriebsräte sowie deren anwaltliche Berater.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
72a SGB VIII. Untersuchung zur praktischen Umse...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Familienrecht / Erbrecht, Note: 1,3, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 1998 wurden erste Berichte von Missbräuchen von Kindern und Jugendlichen in der Odenwaldschule bekannt, 2010 aus dem Canisius-Kolleg der Jesuiten in Berlin. Es folgten eine ganze Reihe von weiteren erschütternden Berichten unter anderem aus dem Bereich der Heimerziehung. In das im Jahr 2011 fortgeschriebene Bundeskinderschutzgesetz flossen Ergebnisse aus der Arbeit der nach den Missbrauchsskandalen eingerichteten "runden Tische" zur Heimerziehung in den 50er und 60er Jahren und zum sexuellen Kindesmissbrauch ein.Eine greifbare Auswirkung der Erschütterungen der pädagogischen Glaubwürdigkeit war die Einführung des erweiterten Führungszeugnisses in die haupt- ,aber auch ehrenamtliche pädagogische Praxis. Mit dem erweiterten Führungszeugnis soll verhindert werden, dass Personen, die bereits einschlägig vorbestraft sind, Zugang in die Kinder- und Jugendhilfe erhalten.Für die ehrenamtliche Arbeit stellt das Handling des neuen Instruments eine große Herausforderung dar. Das bezieht sich einmal auf den großen Informationsbedarf bei der Einführung, aber auch auf die spezifischen Belastungen bei der Durchführung der gesetzlich vorgesehen Maßnahmen. Als Jugendleiter, Vorsitzender und pädagogischer Praktikant in der verbandlichen Jugendarbeit, habe ich den gesamten Prozess mit all seinen Irritationen miterlebt, zum Teil beschäftigt mich das Thema in meiner ehrenamtlichen Tätigkeit bis heute.Die vorliegende Arbeit fragt nach der Praxis der Umsetzung des72 a SGB VIII in der verbandlichen ehrenamtlichen Jugendarbeit im BDKJ Stadtverband Würzburg und im Vergleich im Stadtjugendring Würzburg. Es ist nicht Aufgabe dieser Arbeit die grundsätzliche Frage der Einführung des erweiterten Führungszeugnisses in den Bereich der eh

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Auskünfte aus dem Bundeszentralregister
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ausstellen von Führungszeugnissen gewinnt in Meldebehörden an Bedeutung. Zum einen lässt sich ein stetiger Anstieg der Führungszeugnisse seit Einführung des erweiterten Führungszeugnisses im Bereich der Jugendbetreuung verzeichnen. Zum anderen werden auch die Fragestellungen die an die Behörden heran getragen werden immer komplexer.Welches Führungszeugnis benötigt man für welchen Zweck? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Arten von Führungszeugnissen und was steht denn eigentlich drin? Was ist das "Regensburger Modell" und wo liegen die Schwachstellen? Wie gehe ich mit den Wünschen der Vereine nach sog. Sammelbestellungen um?Aber auch tiefergehende Fragen nach Tilgungsfristen, Apostillen und dem Datenschutz werden hier einfach und verständlich geklärt.Bislang musste man sich die Antworten auf diese Fragen selbst zusammensuchen oder sie blieben gänzlich unbeantwortet. Das ändert der vorliegende Leitfaden. Die Autorin Carolin Beylschmidt hat hier erstmals alle wesentlichen Informationen zusammengetragen und erklärt leicht verständlich die Hintergründe, Zielsetzungen sowie das Vorgehen. Die übersichtliche Gliederung, die einfach Sprache und zahlreiche Schautafeln bieten dabei schnell Orientiertung und geben Sicherheit in den verschiedensten Fragen der alltäglichen Praxis in Meldebehörden, Landratsämtern und Vereinen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
BAföG Praxis-Handbuch für Eltern, Schüler und S...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieses Handbuch zum Thema BAföG ist als Ratgeber für Schüler und Studierende sowie deren Eltern gedacht. Das Handbuch vermittelt in Grundzügen das Ausbildungsförderungsrecht nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) und erläutert die relevanten Vorschriften in verständlicher Weise anhand von echten Fallbeispielen aus der anwaltlichen Praxis. Die Themen Vermögensanrechnung, Datenabgleich, »BAföG-Betrug« sowie die Berücksichtigung von Schulden, Treuhandverbindlichkeiten, Elterndarlehen und die förderungsrechtliche Behandlung von Kraftfahrzeugen werden mit den dazu vorhandenen aktuellen Gerichtsurteilen ausführlich besprochen. Ebenso wird das Wesentliche zu Fachrichtungswechsel, Vorausleistung und elternunabhängigem BAföG gesagt. Ausserdem wird das Verhältnis von BAföG zu anderen Sozialleistungen, insbesondere Hartz IV, erklärt und Einblick in das einschlägige Verfahrensrecht gewährt, einschliesslich Strafrecht und Einträge von Vorstrafen im Register oder Führungszeugnis. Das Handbuch berücksichtigt alle Änderungen des 23. Änderungsgesetzes zum BAföG und befindet sich daher auf dem allerneuesten Stand (Juni 2011).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Selbstständig als Personenschützer
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Personenschützer und Wachdienst: Mit Sicherheit gute Gewinne erzielen Bonn (of). Mit der Statistik lässt sich nicht belegen, dass die Kriminalität in Deutschland generell steigt, doch ihr Gefühl sagt den Menschen etwas anderes: Sie fühlen sich immer mehr unsicher und verunsichert. Und sensationsheischende Berichte in den Medien über Einzelfälle lassen die Gesamtsituation in den Augen vieler Bundesbürger immer bedrohlicher werden. Wie kann man vorbeugen? Wie kann man sich und die Seinen schützen? Wie sein Vermögen sichern? Viele, vor allem wohlhabende Deutsche sowie Unternehmen aller Art werden inzwischen selbst aktiv: Sie engagieren Personenschützer und beschäftigen Wach- und Sicherheitsdienste. Und diese Branche boomt. Wer heute die Dienstleistung „Sicherheit“ anbietet, kann damit gutes Geld verdienen und sich je nach Interesse und Marktlage spezialisieren: als Personenschützer, der mit seinem Team einzelne Personen rund um die Uhr bewacht und abschirmt, oder als Betreiber eines Wach- und Sicherheitsdienstes, der Häuser und Betriebe überwacht. Ein makelloses polizeiliches Führungszeugnis, fundierte Kenntnisse in Theorie und Praxis, Verständnis im Umgang mit Menschen, Belastbarkeit sowie ein diskretes, aber gleichzeitig stets wachsames Auftreten sind die Basis bei dieser guten Chance für Existenzgründer, sich im Sicherheitsgewerbe selbstständig zu machen. Ein spezielles Unternehmenskonzept aus den Bonner Fachverlag interna zeigt jetzt, wie man als Unternehmer erfolgreich einsteigt und gute Verdienste erzielen kann. Selbstständig machen mit einer sehr persönlichen Dienstleistung „Gezielt planen — erfolgreich gründen“ lautet das Motto der Reihe, in der diese Anleitung für Unternehmensgründer erscheint, und genau das wird dem Leser ermöglicht. Das Konzept leitet den Leser durch alle Phasen seiner Gründungsplanung mit dem Ziel, sein Vorhaben realistisch und fundiert anzugehen, um so unnötige Kosten, Zeit und Ärger zu sparen. Rund um die Firmengründung bekommt er geldwerte, praxisbewährte Tipps zu wichtigen Punkten wie > persönliche Voraussetzungen > Finanzierung > tückische Fallen sicher vermeiden > Abgrenzung von schwarzen Schafen in der Branche > Gewinnaussichten und vielem mehr — wertvolle Fachinformationen, leicht verständlich aufbereitet. Ein umfangreiches Branchenadressbuch für sofortige Kontakte rundet den Gründungsratgeber ab. Dieses Unternehmenskonzept erscheint übrigens im Digitaldruck; dies gewährleistet die laufende Einarbeitung von Änderungen und Ergänzungen und damit stets die optimale Aktualität.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
BAföG Praxis-Handbuch für Eltern, Schüler und S...
13,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Dieses Handbuch zum Thema BAföG ist als Ratgeber für Schüler und Studierende sowie deren Eltern gedacht. Das Handbuch vermittelt in Grundzügen das Ausbildungsförderungsrecht nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) und erläutert die relevanten Vorschriften in verständlicher Weise anhand von echten Fallbeispielen aus der anwaltlichen Praxis. Die Themen Vermögensanrechnung, Datenabgleich, »BAföG-Betrug« sowie die Berücksichtigung von Schulden, Treuhandverbindlichkeiten, Elterndarlehen und die förderungsrechtliche Behandlung von Kraftfahrzeugen werden mit den dazu vorhandenen aktuellen Gerichtsurteilen ausführlich besprochen. Ebenso wird das Wesentliche zu Fachrichtungswechsel, Vorausleistung und elternunabhängigem BAföG gesagt. Außerdem wird das Verhältnis von BAföG zu anderen Sozialleistungen, insbesondere Hartz IV, erklärt und Einblick in das einschlägige Verfahrensrecht gewährt, einschließlich Strafrecht und Einträge von Vorstrafen im Register oder Führungszeugnis. Das Handbuch berücksichtigt alle Änderungen des 23. Änderungsgesetzes zum BAföG und befindet sich daher auf dem allerneuesten Stand (Juni 2011).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot